GÖTTFERT Werkstoff-Prüfmaschinen GmbH   Tel. 06281/408-0    Blog   Youtube  Newsletter
Online System Realtime Rheometer RTR/RTS

Realtime Rheometer RTR/RTS

Technische Spezifikationen:

  • Schmelzenrückführung:
    Es geht keine Schmelze verloren. Die Entsorgung und Beseitigung anfallender Schmelze entfällt.
  • Kurze Verweilzeit:
    Da die Förderleistung des UVS (Umlaufvolumenstrom) bis zum 100-fachen über der Förderleistung des MVS (Meßvolumenstrom) liegt, werden durch die entsprechend kurzen Verweilzeiten polymerbedingte Abbauvorgänge verhindert.
  • Großer Meßbereich:
    Da durch den UVS immer eine ausreichende Förderleistung gewährleistet ist, ist es möglich, im MVS mit kleinsten Pumpendrehzahlen zu messen. Der nutzbare Regelbereich beträgt 1:1000. Das entspricht z.B. einem MFR-Bereich von ca. 0,3-100g/10min. Änderungen der molekularen Struktur können bis zu einer minimalen Schergeschwindigkeit von 0,1 1/s erfaßt werden, wobei die Verweilzeit durch den UVS drastisch reduziert wird.
  • Kurze Ansprechzeit
    Aus den durch den UVS resultierenden kurzen Verweilzeiten ergibt sich eine entsprechend kurze Ansprechzeit bei Materialwechseln.

Besondere Merkmale des Real Time Spektrometers RTR/RTS

  • Durch den Einsatz der neu entwickelten Twin-Düsen und der Verwendung von 3 Druckaufnehmern wird ein definierter Bereich der Viskositätsfunktion unter Einpunktmessbedingungen kontinuierlich erfaßt.
  • Wie beim RTR 91.97 wird weiterhin der Schmelz- und/oder der Volumenindex ermittelt.
  • Messgrößen sind der MVR, die Viskositätsfunktion und der Fließexponent.
  • Das RTS-TD ist eine Weiterentwicklung des patentierten REAL TIME RHEOMETERS. Wie beim RTR 91.97 wird in einem geschlossenen Kreislauf die aus der Produktleitung entnommene Schmelze nach der Messung zurückgeführt. Das RTS-TD 97.00 ist das erste Online Kapillar- Spekrometer, das in Echtzeit Informationen über die rheologische und molekulare Struktur von Polymerschmelzen liefert. In einer kontinuierlichen Messung werden neben dem Schmelzindex ein Viskositätsspektrum und der Fließexponent ermittelt.
  • Das Gerät ist auch als Version zum Betrieb in explosionsgefährdeter Umgebung der Gefahrenzonen 1 und 2 mit der Klassifizierung Ex II 2 G EEx de ia c/k IIC T2/T3 verfügbar.

PDF-Download:
    Online Rheometer